Steine sind ein beliebtes Dekorationselement im Indoor- aber auch im Outdoor-Bereich. Natursteine wie Flusskiesel oder Schiefersteine sind besonders beliebt, da jeder Stein anders aussieht und dadurch Ihrer Dekoration einen natürlichen Flair verleiht.

Sie suchen noch nach Anregungen, was man mit Dekosteinen alles machen kann? Hier weiterlesen...

Steine als Dekoration

Steine zählen zu den beliebtesten Naturmaterialien. Immer häufiger werden kleine und große Ziersteine als Gestaltungselement in Haus und Garten verwendet.

Mit Dekosteinen in Glasgefäßen, auf Tellern oder in Windlichtern lässt sich im Innenbereich eine gemütliche und entspannte Atmosphäre schaffen. Für viele weckt eine Deko aus Steinen, Sand oder Muscheln schöne Erinnerungen an erlebnisreiche Urlaubstage in den Bergen oder am Strand.

Auch im Garten lassen sich mit Ziersteinen reizvolle Akzente setzen. Besonders beliebt ist Dekokies zur Abdeckung von Beeten. Helle Kieselsteine bilden einen wirkungsvollen Kontrast zur Farbenpracht von Blumen oder zum satten Grün von Gräsern, Funkien oder anderen Grünpflanzen. Zudem sehen richtig angelegte Kiesbeete stets gepflegt aus und lassen Unkraut keine Chance.

Doch Kies kann noch mehr. Ein kleines Beet aus naturfarbenen Kieselsteinen mit einem einzelnen großen Stein in der Mitte ist auch ohne Pflanzen ein absoluter Hingucker.

Kieselsteine in unterschiedlichen Farben können zum besonderen Blickfang in Ihrem Garten werden. So ergeben Dekosteine in weiß zum Beispiel zusammen mit Dekosteinen in schwarz ein attraktives Schachbrettmuster. Lassen Sie Ihrer Fantasie beim Gestalten freien Lauf.

Verschiedene Arten von Dekosteinen

Steine gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Farben. Ganz winzige Steinchen werden als Sand bezeichnet.

Ziersteine werden als Deko immer beliebter. Teils sind Dekosteine echte Natursteine. Vielfach werden Dekosteine aber auch künstlich hergestellt.

fleur ami hält für Sie ein interessantes Angebot an Dekosteinen bereit. In Kombination mit echten oder künstlichen Pflanzen, Hölzern, Muscheln, Sand oder Kerzen können sie Ihrer Wohnung ein besonderes Flair verleihen.

Flusskiesel

Zu den Natursteinen zählen Flusskiesel. Als Naturmaterial ist jedes Stück ein Unikat. Unter Wassereinwirkung sind die Kieselsteine rund und glatt geschliffen.

Die hervorragend für Dekorationszwecke geeigneten Flusskiesel sind meist 2 bis 4 cm groß. Sehr beliebt sind polierte Flusskiesel in den Farben schwarz und weiß.

Schiefersteine

Auch Schiefersteine sind Natursteine. Gerne werden die anthrazitfarbenen Schiefersteine als Deko in Aquarien oder Terrarien verwendet.

Natursteine

Natursteine sind als Steine der Natur Unikate. Die weißen oder naturfarbenen Steine eignen sich ebenfalls bestens für Dekorationszwecke.

Glassteine

Mit den fast durchsichtigen, glitzernden Glassteinen lassen sich besonders effektvolle Wirkungen erzielen. Insbesondere Sonnenstrahlen oder Kerzenschein, die sich in den transparenten Steinchen fangen, ergeben faszinierende Lichteffekte.

Flusskiesel schwarz

Dekosteine für Pflanzkübel

Glasgefäße sind prädestiniert für eine Deko mit Muscheln, Sand oder Ziersteinen. Das Dekomaterial lässt sich hervorragend mit künstlichen oder frischen Blumen arrangieren.

Ein Vorteil von Kunstblumen ist natürlich die Haltbarkeit. Frische Blumen müssen regelmäßig ersetzt werden, was einen nicht zu unterschätzenden Kostenfaktor darstellt. Außerdem verträgt nicht jeder alle Blumen und Pflanzen. Kunstpflanzen sind daher für allergisch reagierende Personen die optimale Alternative, um nicht auf bestimmte Pflanzen verzichten zu müssen.

fleur ami überrascht Sie und andere mit gekonnten Arrangements aus Kunstblumen und Dekosteinen. Lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren.

Kunstblumen und Dekosteine
´

Sehr anmutig sehen die Arrangements aus hellen oder weißen Steinen und Orchideen aus. Diese geschmackvolle Deko findet sich häufig auch in Hotels und Restaurants sowie in Spa-Bereichen. Besonders apart sehen pinkfarbene Orchideen aus.

Edel wirken schwarze, glänzende Flusskieselsteine in Kombination mit einer großen weißen oder roten Rosenblüte. Etwas mehr Leichtigkeit erweckt eine rote Rose mit heller Stein-Deko.

Mit einer weißen Calla und einem Bambushalm wird in einer höheren, schlanken Glasvase ein äußerst stilvoller Akzent gesetzt. Dazu passen alle nicht zu dunklen Ziersteine. Ein Bambushalm ist auch ein geeigneter Begleiter für eine orangefarbene Strelitzie. Hübsch dekoriert mit hellen Natursteinen in einer länglichen höheren Glasvase holen Sie sich damit einen ganz besonderen Eyecatcher ins Haus.

Nicht nur runde oder längliche Glasgefäße eignen sich als Dekogefäß. Auch in eckigen Pflanzgefäßen aus Glas sehen die floristischen Arrangements bezaubernd aus. Einen nicht alltäglichen Kontrast bildet hier zum Beispiel eine Hortensienblüte in Kombination mit dem Anthrazit von Schiefersteinen.

Vielleicht haben Sie die eine oder andere Anregung erhalten und verspüren Lust, selbst kreativ zu werden. Mit etwas Geschick lassen sich viele Ideen, passend zum Ambiente Ihrer Wohnung oder angepasst an die jeweiligen Jahreszeiten, umsetzen.

Basteln mit Dekosteinen

Mit Naturmaterialien kann man hervorragend basteln. Holen Sie sich u.a. von fleur ami den entsprechenden Bastelbedarf und starten Sie einen Kreativtag am Basteltisch. Basteln macht Spaß und entspannt. Kreatives Arbeiten stellt den perfekten Ausgleich zum Arbeitsalltag dar.

Einen kleinen Zen-Garten basteln

Schaffen Sie sich beispielsweise mit einem Mini-Zen-Garten Entspannung in doppelter Hinsicht. Ein Mini-Zen-Garten ist auch ein perfektes Geschenk für Freunde oder jeden, der beim Ziehen der Wasserlinien mit einer kleinen Harke Ruhe finden möchte.

Es ist ganz einfach, einen Zen-Garten herzustellen. Sie benötigen dafür einen Behälter, etwas Sand und Kieselsteine.

Als Behälter eignet sich zum Beispiel ein kleines Holztablett sehr gut. Sie können jede beliebige Farbe wählen. Vielfach wird edles Schwarz als Farbe für das Kästchen favorisiert.

Dann füllen Sie Sand in das Behältnis ein. Auch hier haben Sie in puncto Farbwahl freie Hand. Zu einem schwarzen Kasten sieht natürlich heller Sand besonders gut aus.

Nun suchen Sie sich passende Dekosteine für Ihren Zen-Garten aus. Die Dekosteine sollten rund und glatt sein. Zum schwarzen Brett mit hellem Sand sind schwarze Flusskiesel empfehlenswert.

Jetzt brauchen Sie nur noch eine kleine Harke. Diese können Sie natürlich ebenfalls selbst herstellen oder aber fertig kaufen.

Suchen Sie nun einen geeigneten Platz für Ihren Zen-Garten. Das kann der Schreibtisch im Büro oder ein Tisch im Wohnzimmer sein.

Starten Sie einen Versuch. Sie werden feststellen, dass das Ziehen der Harke durch den Sand die Konzentration fördert und Stress abbaut.

Fußmatten mit Steinen

Im Trend liegen derzeit Fußmatten aus Stein. Selbstverständlich kann man diese Matten fertig kaufen. Sie lassen sich aber auch ganz einfach selbst herstellen. Dafür benötigen Sie eine Fußmatte aus Kunststoff, flache, glatte Flusssteine und Silikon.

Legen Sie die Steine zunächst wie ein Puzzle auf die Fußmatte. Es sollten dabei nicht zu große Lücken entstehen.

Dann kleben Sie die Steine mit Silikon auf die Kunststoffmatte. Lassen Sie die Matte anschließend noch ein paar Tage trocknen.

Das Stehen auf einer Steinmatte ist ein herrliches Gefühl und gleicht einer Fußmassage. Zudem ist eine Duschmatte aus Steinen auch noch ein stylischer Eyecatcher.

Ein Hingucker sind auch Wandbilder mit Motiven aus Steinen. Die Steine lassen sich problemlos mit einer Heißklebepistole auf der Leinwand oder einem anderen Untergrund befestigen. Nehmen Sie aber nicht zu viele Steine. Das Bild könnte sonst schnell zu schwer werden.