Während man bei Pflanzkübeln Outdoor neben einem schönen Design vor allem auch auf robustes und wetterfestes Material achten muss, steht bei Pflanzkübeln Indoor das ansprechende Design im Vordergrund. Von schlichten, aber gleichzeitig eleganten Pflanzgefäßen in Blattsilber- oder Blattgoldoptik bis hin zu ausgefallenen Pflanzkübeln mit oxidierter Oberfläche ist fast alles möglich.

Sie können sich nicht entscheiden und möchten mehr über Pflanzkübel für den Indoor-Bereich erfahren? Hier weiterlesen…

Design Pflanzkübel innen: Schicke Indoor-Pflanzgefäße

Das Wohnzimmer ist zwar top eingerichtet, aber irgendwie fehlt doch noch das gewisse Etwas. Mit dem ein oder anderen Pflanzkübel für innen von fleur ami können Sie im Handumdrehen Abhilfe schaffen und Ihre vier Wände in eine Wohlfühloase verwandeln.

Auch Büroräume, Praxen, Restaurants oder Hotellobbys sehen mit einer hübschen Pflanze in einem schicken Pflanzkübel gleich viel einladender aus. Zudem verbessern die grünen, dekorativen Luftbefeuchter auch noch nachweislich das Raumklima.

Welcher Pflanzkübel ist der Richtige für drinnen?

Es gibt nicht den einzig richtigen Pflanzkübel. Neben dem persönlichen Geschmack spielt auch der Verwendungszweck eine Rolle. Möchten Sie insbesondere ein stylisches Deko-Element oder soll der Pflanzkübel Raumteiler im Innenraum sein?

Es gibt viele gute Gründe mit einem Pflanzkübel den Innenraum zu verschönern oder zu gestalten. Holen Sie sich bei fleur ami Pflanzkübel-Ideen und setzen Sie in Ihrer Wohnung grüne Akzente.

Verschiedene Materialien für Indoor Pflanzkübel

Hinsichtlich des Materials können Sie bei Pflanzgefäßen für den Innenbereich aus den Vollen schöpfen. Im Gegensatz zum Pflanzkübel Outdoor müssen Sie bei Pflanzgefäßen Indoor nicht darauf achten, dass diese witterungsfest und frostfrei sind.

Die Auswahl an indoor-geeigneten Materialien ist immens. Von Kunststoff über Holz bis hin zu Metall ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Die nachfolgende Auswahl kann daher nur einen kurzen Einblick in die Materialvielfalt geben.

Im Trend liegen derzeit Pflanzgefäße aus Fiberglas. Das robuste Material findet sowohl für Pflanzkübel drinnen als auch draußen Verwendung. Werden die Pflanzentöpfe innen verwendet, kann dem aus Fiberglas gefertigten Korpus ein außergewöhnliches Finish gegeben werden.

Pflanzkübel Indoor

Mit einer Beschichtung in Blattgoldoptik oder in Handarbeit aufgebrachten, silber-blau schimmernden Perlmuttmuscheln verleihen Sie Ihrem Wohnraum einen glamourösen Touch. Wer eher ein dezenteres Pflanzkübel-Design bevorzugt, wird an Fiberglasgefäßen im Stein-Look Gefallen finden.

Fiberglasprodukte lassen sich in vielfältiger Weise veredeln. Im Materialmix mit Aluminiumpulver, Metallpigmenten aus Granit oder Bronzepigmenten werden Fiberglasgefäße zu besonders ausgefallenen Highlights.

Auch schlichte Glasgefäße sind sehr beliebt. Besonders dekorativ sind Arrangements aus Steinen, Muscheln und Kunstpflanzen.

Wer als Material für Pflanzkübel innen Holz bevorzugt, wird von Teakholz-Gefäßen. begeistert sein. Das elegant wirkende Material sorgt für ein behagliches Ambiente.

Glanz im wahrsten Sinne des Wortes bringen Sie mit Pflanzgefäßen aus Edelstahl in Ihre Räumlichkeiten. Das edle Material ist zeitlos und passt perfekt zum modernen Einrichtungsstil.

Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich Pflanzgefäße in Beton-Optik. Die absolut trendigen Pflanzgefäße werden aus glasfaserverstärktem Zement hergestellt. Gerade Linien und schlichte Formen sind kennzeichnend für diesen Look.

Exklusive Pflanzkübel für Innen

Große Formen- und Farbenvielfalt

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Dies gilt auch bei Pflanzgefäßen. Es gibt so viele verschiedene Formen und Größen – von der kleinen, runden Pflanzschale über die konische Bodenvase bis hin zum hohen, rechteckigen Pflanzkasten – die sowohl den Ansprüchen des Bewohners eines kleinen Appartements als auch den Anforderungen des Betreibers eines Hotels gerecht werden.

Auch in puncto Farben bleiben wohl kaum Wünsche offen. Sie haben die Wahl zwischen dezenten und aufsehenerregenden Farbtönen. Das warme Braun von Teakholz strahlt Gemütlichkeit aus. Pflanzgefäße im Zementlook gibt es im trendigen Grau oder Anthrazit. Elegant wirken Pflanzkübel innen in schwarz. Stilvolle Eyecatcher sind extravagante Pflanzkübel innen in Silber oder in Gold. Ein strahlendes Weiß passt eigentlich immer. Und in Gefäßen aus silberfarben glänzendem Edelstahl kommen Pflanzen besonders gut zur Geltung.

Besonders praktisch sind Tischgefäße, die häufig in der neutralen Farbe Weiß angeboten werden. Das Komplett-Set mit Pflanzeinsatz, Pflanzsubstrat und Wasserstandsanzeiger ist bestens geeignet für Empfangstheken oder zur Deko von Tischen in der Gastronomie. Überall da, wo nicht viel Zeit für die Pflanzenpflege vorhanden ist, wird man dieses unkomplizierte Pflanzgefäß zu schätzen wissen.

Mit Pflanzgefäßen gestalten

Sie können mit einem Blumenkübel innen dekorieren oder auch Räume strukturieren. Das gilt sowohl für die private Wohnung als auch für Büros und andere gewerblich genutzte Räume.

Kleine, runde oder längliche Pflanzschalen oder kleine, kugelige Pflanzgefäße machen beispielsweise auf einem Sideboard eine gute Figur. Auch eine Blumendeko auf einem Esstisch lässt sich gut in einer Pflanzschale arrangieren. In quadratischen oder runden Pflanzkübeln rücken Sie hingegen größere Solitärpflanzen ins rechte Licht. Palmen oder Gräser kommen so optimal zur Geltung. Ist der Pflanzkübel hoch im Innenraum und zudem rechteckig, haben Sie den optimalen Raumteiler. Pflanzkästen sind hervorragende Gestaltungselemente.

Sie können so ein sehr großes Wohnzimmer in einen gemütlichen Wohnbereich und einen separaten Essbereich aufteilen. Der funktionale Raumteiler wird damit zugleich zum dekorativen Hingucker.

Auch in Großraumbüros werden Pflanzkästen gerne zur Abgrenzung von Schreibtischarbeitsplätzen verwendet. Einerseits wird so eine gewisse Intimsphäre gewährleistet und andererseits tragen Pflanzen zur Geräuschdämmung und Verbesserung der Raumluft bei.

Hohe Pflanzsäulen, große runde Pflanzschalen oder große runde oder quadratische Pflanzkübel machen sich besonders gut im Eingangsbereich von Büros, Restaurants oder Hotels. Der erste Eindruck ist vielfach entscheidend. Ein einladender Eingangsbereich mit stimmigen Pflanzgefäßen und Pflanzen trägt positiv zum Image bei.

Was ist bei Indoor-Pflanzgefäßen zu beachten?

Bei Pflanzgefäßen für innen müssen Sie sich im Gegensatz zu Outdoor-Pflanzgefäßen keine Gedanken machen, ob die Gefäße robust und wetterfest sind. Sie haben beim Material freie Hand und können sich voll und ganz auf Form und Farbe konzentrieren.

Dennoch gilt es, einige Dinge zu beachten. Achten Sie darauf, dass Ihr Fußboden nicht durch auslaufendes Wasser oder Kratzspuren ruiniert wird. Pflanzen vertragen keine Staunässe. Im Freien ist das kein Problem. Die Pflanzgefäße haben im Boden ein Loch und das Wasser kann ungehindert abfließen. Im Wohnbereich kann bei kleinen Gefäßen ein Untersatz Abhilfe schaffen. Das sieht aber nicht sonderlich dekorativ ist.

Besser ist es, das Pflanzgefäß auszukleiden. Zu diesem Zweck gibt es Einsätze für Pflanzgefäße, die ein Auslaufen verhindern. Das transparente Material dieser Pflanzeinsätze ist in der Regel weich und flexibel und kann bedarfsgerecht gebogen oder beschnitten werden.

Indoor Pflanzkübel

Die Gefäße werden so ohne viel Aufwand auslaufsicher gemacht. Außerdem werden durch die Pflanzeinsätze unschöne Kalkablagerungen an den Gefäßwänden vermieden.

Große bepflanzte Pflanzkübel sind äußerst dekorativ, aber auch sehr schwer. Leider lässt es sich nicht verhindern, dass der Pflanzkübel ab und an zur Seite geschoben werden muss. Das erfordert zum einen Kraftaufwand und zum anderen können beim Verschieben hässliche Kratzer auf dem Parkettfußboden entstehen. Ein Untersatz mit Rollen schafft hier einfache und wirkungsvolle Abhilfe.

Untersetzer gibt es in verschiedenen Größen und aus unterschiedlichen Materialien. Es gibt sogar Pflanzenkübel auf Rollen, die das Hin- und Herschieben zum Kinderspiel machen.

Holz ist ein beliebtes Material für Pflanzgefäße. Holzgefäße haben ein natürliches Flair und sind sowohl in privaten als auch gewerblichen Räumen ein absolutes Highlight. Leider kann die fehlende Luftfeuchtigkeit im Innenbereich zu Holzrissen führen. Vor allem im Winter, wenn geheizt wird, ist auf ein angemessenes Raumklima zu achten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie eine Fußbodenheizung haben. Am besten sorgen Sie in diesem Fall für einen zusätzlichen Feuchtigkeitsspender.