Drücken Sie ENTER um die Suche zu starten und X um sie zu verlassen.
Zurück zur Übersicht
container_frachter.jpg

fleur ami setzt auf die Produktion in Europa: Lernen Sie uns als starken Partner kennen!

Als der Containerfrachter “Ever Given” Anfang 2021 im Suez-Kanal stecken blieb, erahnte die Industrie erstmals, welche Folgen bei einer Unterbrechung der Lieferkette wirklich entstehen können. Unternehmen, die auf Produktionen im fernen Ausland angewiesen sind, können ganz erheblich in die Bredouille kommen, wenn es aus logistischen Umständen plötzlich nicht mehr möglich ist, Ware anliefern zu lassen.

Wir möchten mit unserer Produktionsstätte im Kosovo gegensteuern und bieten unseren Kunden und interessierten Unternehmen die Möglichkeit an, zahlreiche Produkte bei uns in Europa zu produzieren und damit das Risiko einer Lieferunterbrechung zu unterbinden.

Weniger CO₂ weniger Kosten – eine Win-Win Situation für Unternehmen

Produktionskosten sind eine verschiebbare Größe, die für Unternehmen zu den Fixkosten gehören. Selbst wenn in Fernost günstig produziert werden kann, müssen Produkte dann nach Europa importiert werden und wenn es zu Verzögerungen kommt, kostet das die Firmen bares Geld.

Hinzu kommt, dass bei jedem Transfer CO₂ Belastungen ausgestoßen sind, der klimaneutrale Import ist längst noch kein Standard. Überseetransporte sind mit dem Schiff oder Flugzeug realisierbar, innerhalb Europas können nachhaltigere Lieferwege genutzt werden. Indem der weltweite Verkehr reduziert wird, entsteht eine positive Ökobilanz für Unternehmen, aber auch für die Umwelt im Allgemeinen.

Nicht zu vergessen ist die Auswirkung eines in der EU produzierten Produkts auf die Kunden. „Made in Europe“ steht nicht nur für maximale Qualität, sondern auch für faire Arbeitsbedingungen und weniger Wege. Da speziell die deutsche Bevölkerung großes Interesse an nachhaltigem Leben und fairen Geschäftsbedingungen zeigt, kann allein das Europa-Label zu einer Steigerung des Kaufinteresses beitragen.

Unsere Produktionsstätte im Kosovo arbeitet mit verschiedenen Materialien

Wir nutzen verschiedene nachhaltige Werkstoffe für die Produktion unserer Warengruppen, so beispielsweise den Kompositwerkstoff Ecostone, der aus natürlichen Rohstoffen besteht und vollkommen ungiftig für den Verbraucher ist. Wir stellen Pflanzgefäße für den Innen- und Außenbereich her, doch auch Dekorationsobjekte und vieles mehr ist dabei möglich.

Zu den weiteren Materialien, die bei uns verwendet werden, gehören:

  • GFK-Werkstoffe
  • Glasfaserverstärkter Naturzement
  • Kunstharz (Resin)

Waren aus GFK-Werkstoffen direkt in Europa produzieren

Der Faser-Kunststoff-Verbundwerkstoff GFK wird aus duroplastischem Kunstharz hergestellt und überzeugt durch sein geringes Eigengewicht und die hohe Stabilität. Als ein witterungs- und frostbeständiges Material sind GFK-Werkstoffe für den Innen- und Außenbereich geeignet.

Neben Pflanzgefäßen werden aus GFK auch Einwegprodukte wie Joghurtbecher, Behälter und Rohre, Spielgeräte für Kinder und vieles mehr hergestellt. Es handelt sich um ein vielseitig einsetzbarer Werkstoff, mit dem Sie direkt in Europa Ihre Warengruppen produzieren lassen können.

Glasfaserverstärkter Naturzement – für den Außenbereich ideal

Unsere Produktgruppen werden auch aus glasfaserverstärktem Naturzement hergestellt, dessen Eigenschaften für den Außenbereich besonders gut geeignet sind.

Da glasfaserverstärkter Naturzement ein äußerst stabiles und witterungsbeständiges Naturmaterial ist, kommt er unter anderem bei der Produktion von Pflanzgefäßen, aber auch Raumteilern und Säulen für Gärten, Terrassen & Co zum Einsatz. Gern möchten wir auch die Produkte unserer Kunden aus diesem Material herstellen, die Verarbeitung in unserer Produktionsstätte ist innereuropäisch möglich.


produktion_kosovo_02_550px.jpg
produktion_kosovo_01_600px.jpg

Kunstharz (Resin) – nicht nur für Künstler geeignet

Resin ist ein besonderes Kunstharz, was in vielen Bereichen der Industrie zum Einsatz kommt. So dient der robuste Kunststoff unter anderem im Bootsbau dazu, für optimale Schwimmbedingungen und Abdichtung des Bootes zu sorgen. Doch auch beim Innenausbau von Räumlichkeiten, zur Herstellung von Küchentheken, Böden und Tischen wird Resin genutzt.

Aus rein dekorativen Zwecken sind es vor allem Skulpturen, Bilder oder auch Schmuck, der aus dem flüssigen Kunstharz gegossen wird. Wir verarbeiten Resin in unserer Produktionsstätte zu vielfältigen Objekten, die ohne lange Anfahrtswege aus Fernost direkt in den Verkauf gelangen können.

Qualität ist unser höchstes Ziel bei der Produktion

Wir haben uns 2017 dazu entschieden, in Pristina im Kosovo auf unsere eigene Produktionsstätte zu setzen. Seither stellen wir Pflanzgefäße auf Harzbasis, aber auch mit Betonglasfaserverstärkung her. Warum wir diesen Schritt gegangen sind, kann leicht erklärt werden.

Unsere Produktionslinien sind in erster Linie auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet. Wir möchten nicht nur verkaufen, wir möchten, dass unsere Kunden auch wirklich zufrieden mit ihrem Produkt sind. Das können wir garantieren, durch Spitzenqualität aus Europa, made by ourselves.

Sicher ist die Produktion in Fernost eine gängige Methode, um eine große Zahl an Produkten in Fabriken herstellen zu lassen. Doch oft wurden wir von unseren Kunden in der Vergangenheit danach gefragt, wie es um die Arbeitsbedingungen bestimmt ist, wie sicher wir uns bei der Qualität sind und ob wir nicht an all die Emissionen denken, die beim Transport entstehen.

Als transparentes und faires Unternehmen konnten wir auf diese Fragen nicht mit gutem Gewissen antworten. Jetzt, wo wir selbst in Europa produzieren, wissen wir, was wir unseren Kunden bieten. Wir setzen auf ein erfahrenes Handwerkerteam, was unter fairen Arbeitsbedingungen für uns tätig ist.

Wir arbeiten mit deutschen Maschinen und Rohstoffen aus Deutschland, für deren Herkunft wir einstehen können. Und wir haben so die Möglichkeit, unseren Produkten das begehrte „Made in EU“-Siegel zu verleihen, ein Zeichen dafür, dass es sich um ein hochwertiges und fair hergestelltes Produkt handelt.

Warum wir auch für andere Unternehmen produzieren möchten

Wir haben bereits einige Kunden, für die wir in Produktion gegangen sind und die sich mit dem Ergebnis hochzufrieden zeigen. Auch wenn Unternehmen immer auch im Konkurrenzgedanken zueinander stehen, eint uns doch alle der Wunsch danach, eine wirtschaftliche Stärke zu zeigen, ohne dabei aber die ethischen Ursprünge zu vergessen.

Schnelle, billige und manchmal sogar schädliche Produktionen verhelfen möglicherweise kurzfristig zu einem Sprung nach oben, doch wenn wir guten Gewissens verkaufen, weil wir guten Gewissens produzieren, ist es für uns das erstrebenswerte Ziel.

Und da nicht jedes Unternehmen die Möglichkeit hat, eine eigene Produktionsstätte zu gründen, möchten wir unser Angebot offerieren und geeignete Produktlinien in unseren Hallen im Kosovo herstellen. Zu fairen Konditionen, unter guten Arbeitsbedingungen und mit dem guten Gefühl, dass Lieferkettenengpässe, wie sie durch die Katastrophe im Suez-Kanal zustande kamen, nicht mehr an der Tagesordnung stehen.

Unsere Rohstoffe stammen allesamt aus kontrollierter Quelle und auch wenn wir primär Pflanzkübel herstellen, gibt es noch bedeutend mehr Möglichkeiten, über die wir mit unseren potenziellen Kunden in der Produktionsstätte gern sprechen.

Weitere Beiträge

Zahlungsmöglichkeiten
Versandarten
* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten